Experten-Tipps

Kosmetik - Traum-Teint für den Traumtag

Expertin: Nicole Simon www.beautynailresort.de + bei Facebook

Klick hier/auf Bild zum herunterladen als PDF


Viele wissen, wie Make-up ihre Persönlichkeit unterstreichen kann und haben ihre eigenen kleinen Beauty-Rituale. Unser Tipp: Seien Sie einmal off en für Neues und erzielen Sie mit kleinen Veränderungen eine große Wirkung. Aber denken Sie daran, dass der neue Look authentisch ist, Ihre Vorzüge hervorhebt und zu Ihrem Farbtyp und zur Gesichtsform passt. Die richtige Ernährung ist nicht nur für Ihre Gesundheit wichtig, sondern kann auch Ihren Teint zum Leuchten bringen. Gut sind eisenreiche Nahrungsmittel – sie fördern die Bildung von roten Blutkörperchen und sorgen für rosige Wangen. Das A und O für eine schöne Gesichtshaut ist die richtige Pflege: einmal pro Woche ein Peeling, abends ein reichhaltiges Gesichtsöl und morgens eine Kombination aus Serum und Tagespflege. Ideal sind Tagescremes mit phosphoreszierenden, irisierenden Mikropartikeln, die für den berühmten Glow sorgen. Akzentuiert man die Wangen nach der Grundierung mit einem zart schimmernden Bronzer oder Rouge, sieht die Haut superfrisch und strahlend aus. Eine Grundierung sollte zum Hautton passen. Sie verfeinert den Teint und lässt Pigmentflecken, Äderchen oder Linien verschwinden. Mit einem Primer wird der Teint ebenmäßig und die Foundation haltbarer. Die Textur des Make-ups sollte zum Hauttyp passen. Flüssig-Foundations oder getönte Tagescremes spenden Feuchtigkeit und sind ideal für trockene Hauttypen. Kompakt- oder Creme-Make-ups haben hingegen eine höhere Deckkraft. Wer eine eher empfindliche oder ölige Haut hat, sollte einmal lose Mineralpuder testen. Gut gesetzte Konturen verändern die Gesichtsform optisch stark und modellieren Problemzonen einfach weg. Alles, was dunkler geschminkt ist, tritt optisch zurück, eine hellere Betonung hingegen hebt Partien hervor.

Logo MGMG Logo Kaiser-Friedrich-Halle Logo Stadt Moenchengladbach